Nachrichten


News del 17/09/2013


Während der Farm Show 'Antica Fiera di Portomaggiore', in Portoverrara (FE) am 15. Juni, der Strip tiller mod entfernt. Zebra gewann den ersten Preis als "innovative Geräte". Das Thema des Wettbewerbs war: "Nachhaltige Bodenbewirtschaftung nach den aktuellen europäischen Richtlinien." Zusammen mit dem Gebiet Manager (Massimo Vegro) und den italienischen Sales Manager (Daniele Dorofatti und Filippo Tessaro) zebra durchgeführt auf einem Demo-Wettbewerb und es wurde von einer Kommission mit Professoren und Experten zusammen bewertet worden.

Zebra Kassen und lokalisiert Dünger in einem schmalen Streifen, wo nacheinander die Aussaat auftreten. Der Streifen bis Bodenmanagement fördert mehrere wirtschaftlichen, ökologischen und agronomischen Vorteile. Mit Zebra, können die Landwirte zu vereinfachen Ernte Mechanisierung Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs bei, Abfälle Zeit-und Verwaltungskosten. Darüber hinaus wird der Dünger unter die Aussaat Furche Erhöhung ihrer Effizienz Aufnahme durch die Folgekultur und die Verringerung der Abfälle und Umweltbelastungen gelegt. Von der agronomischen Sicht fördert Zebra eine schnelle Trocknung und Erwärmung Boden, die vorweggenommen Aussaaten und optimale Ernte Einrichtung ermöglicht.

Der gemeinsame Streifen bis Unternehmensleitung der Ansicht ist zwei Durchgängen: eine im Herbst und die andere im Frühjahr vor der Aussaat. Satelliten-Technologie kann bei der besten Band bis Funktionalität ZEBRA verbessern. In Zusammenarbeit mit Spektra-Agri, wurde eine automatische Lenkung der Zugmaschine umgesetzt. Insbesondere, dass das System automatisch lenkt das Fahrzeug auf der Leitung mit höchster Präzision. Wenn das Fahrzeug offline bekommt, passt das System seine Position auf den richtigen Pfad zu folgen.